Das ideale Abnehmprogramm: Abnehmen durch Ernährung, die zu Ihnen passt

 

In Zeitschriften sowie im Fernsehen wird es täglich angepriesen: das neue, perfekte Abnehmprogramm. Man müsse zum Abnehmen nur seine Ernährung ein bisschen umstellen. Dünn und durchtrainiert zu sein ist ein Dauertrend. Das hat aber nicht nur mit Aussehen, sondern gleichermaßen Gesundheit zu tun. Wer sich fit hält und bewusst ernährt, fühlt sich wohler, wird seltener krank und hat im Alltag mehr Energie. Dabei hat jeder seinen eigenen Weg für nachhaltiges Abnehmen. Ernährung spielt dabei immer eine große Rolle. Bei uns vergleichen Sie ganz einfach ein Abnehmprogramm mit dem anderen und finden so Ihre persönliche, ideale Lösung zum Abnehmen.

 

Ernährung und mehr in Ihrem idealen Abnehmprogramm

 

Mittlerweile ist den meisten Leuten klar, dass Wunderdiäten nicht funktionieren. Auf Dauer wird niemand gesund abnehmen, wenn die Ernährung nur aus Gemüse oder kohlenhydratfreien Lebensmitteln besteht. Zwar ist beim Abnehmen die Ernährung ein zentraler Aspekt, es bedarf aber einer weitreichenden Umstellung aller Lebensgewohnheiten, um gesund und vor allem nachhaltig abzunehmen. Für jede Person gelten hier andere Regeln und deswegen gibt es nicht das eine Abnehmprogramm für alle Menschen.

Sie haben nicht denselben Körper, denselben Alltag und dieselben Vorlieben wie Ihr Nachbar. Deswegen eignet sich für Sie auch ein anderes Abnehmprogramm als für ihn. Bei zwei Personen, die abnehmen, ist die Ernährung oft ganz unterschiedlich. Auf unserer Seite vergleichen Sie verschiedene Abnehmprogramme miteinander, um das passende für sich zu finden. Wenn Sie abnehmen, ist die Ernährung wichtig, aber es gibt auch zahlreiche weitere Aspekte, wie zum Beispiel Bewegung und Motivation. Lesen und vergleichen Sie! Haben Sie Ihr ideales Abnehmprogramm entdeckt, geht der Rest fast von allein.

 

Abnehmen durch Ernährung, Sport und Motivation

 

Wollen Sie erfolgreich abnehmen, ist Ernährung als Fokus alleine noch nicht genug. Es bedarf ebenso einer Umstellung der alltäglichen Gewohnheiten, um den Kreislauf in Schwung zu bringen und die Fettverbrennung anzukurbeln. Muskeln müssen gestärkt und die Verdauung gefördert werden. Letztendlich ist es egal, ob Sie das mit regelmäßigen Gruppentreffen der WeightWatchers, durch intensives Lernen über den eigenen Körper mit Aiqum oder als Wettkampf in der 90 Tage Abnehm Challenge erreichen. Wichtig ist, dass das Abnehmprogramm Ihre spezifischen Bedürfnisse berücksichtigt. Nur, wenn sich das Abnehmen samt Ernährung und Bewegung in Ihren Alltag integrieren lässt, bleiben Sie bei der Stange. Das Abnehmprogramm muss Sie bezüglich Inhalt und Aufbau ansprechen, Sie dort abholen, wo Sie gerade stehen und Sie motivieren durchzuhalten. Erst dann ist Ihnen der Erfolg garantiert.

 

Jedes Abnehmprogramm hat einen eigenen Fokus

 

Beim Abnehmen ist die Ernährung bekanntlich ein sehr zentraler Punkt. Doch hat jedes Abnehmprogramm einen eigenen Weg, diesen Aspekt anzugehen. In dem einen Abnehmprogramm dürfen Sie grundsätzlich alles essen. Jede Mahlzeit wird bewertet und am Tag darf ein bestimmter Punktestand nicht überschritten werden. Das ist ideal für Leute, die beispielsweise in der Kantine essen müssen und dort zum Abnehmen ihre Ernährung nicht speziell umstellen können.

Andere Programme wie Kukimi oder HelloFresh achten beim Abnehmen auf eine Ernährung mit möglichst geringem Aufwand. Es werden Ihnen einfache Rezepte vorgegeben oder die Lebensmittel für ihr Diätessen direkt ins Haus geliefert. Das ist perfekt für Personen, die nur wenig Zeit zum Kochen und Einkaufen haben. So können auch in einen stressigen Alltag Abnehmen und Ernährung mit ausreichend Nährstoffen integriert werden.

Ein anderes Abnehmprogramm fokussiert vielleicht in erster Linie auf die körperliche Fitness. Wenn Sie so abnehmen, ist die Ernährung eher zweitrangig. Vielmehr stehen Bewegung, Muskeltraining und ein gesunder Tagesrhythmus im Mittelpunkt. Das bietet sich zum Beispiel an, wenn bei gemeinsamen Mahlzeiten mit der Familie kaum individuelle Bedürfnisse berücksichtigt werden können.

 

Wie vermittelt das Abnehmprogramm seine Inhalte?

 

Zwar finden sich unsere Abnehmprogramme vorrangig im Internet, doch nutzen nicht alle ausschließlich dieses Medium. Auch hier sollten Sie sich überlegen, was Ihnen am angenehmsten ist! Sicherlich kommen Sie nicht drum herum, beim Abnehmen Ihre Ernährung unter die Lupe zu nehmen. Allerdings sind Sie keineswegs gezwungen, sich täglich mit hochkomplexer Literatur über Physiologie auseinanderzusetzen. Vielleicht hilft Ihnen aber genau das, um Ihren Körper zu verstehen und besser auf dessen Bedürfnisse einzugehen?

Möglicherweise fällt es Ihnen leichter, wenn ein Abnehmprogramm seine Inhalte hauptsächlich durch Videos vermittelt. So können Sie in der Pause im Büro oder unterwegs auf dem Smartphone die wichtigsten Infos zu Abnehmen, Ernährung, Bewegung und Lebensstil ganz bequem aus einem Video lernen. Oder sind Sie eher der gesellige Typ? Benötigen Sie ein Abnehmprogramm, bei dem Sie sich mit anderen Menschen auseinandersetzen können, die ebenfalls abnehmen. Ernährung vergleichen, Probleme des Alltags diskutieren und zusammen Sport machen motiviert Sie deutlich mehr, als jeden Tag für sich alleine abzunehmen? Auch hierfür finden Sie bei uns das passende Abnehmprogramm.

 

Bewegung und Sport im Abnehmprogramm

 

Eine Diät kann den Jojo-Effekt kaum ausschließen, wenn sie nicht mit vermehrter körperlicher Aktivität arbeitet. Bei diesem Punkt sollten Sie gezielt darauf achten, wo das Abnehmprogramm seine Teilnehmer abholt. Das heißt: Geht das Sportprogramm davon aus, dass Sie ohnehin einigermaßen sportlich sind und so von Anfang an schwierige Übungen ausführen können? Ist das Training mehr auf Ausdauer ausgerichtet oder geht es um den gezielten Aufbau von Muskelpartien? Nichtsdestotrotz ist beim Abnehmen die Ernährung ein großer Faktor.

Wenn Sie beim Abnehmen die Ernährung im Griff haben, wird Ihnen auch der Sport zusehends leichter fallen. Dennoch ist gerade hier die Machbarkeit und die Motivation ausschlaggebend. Haben Sie einen Vollzeitjob und Familie, ist es utopisch, jeden Tag ins Fitnessstudio gehen zu können. Tun Sie sich mit langen Erklärungen schwer, sind anschauliche Videos zu jeder Übung für Sie eine gute Lösung. Kämpfen Sie mit starkem Übergewicht, müssen Sie beim Sport sogar vorsichtig sein, um die Gelenke nicht zu beschädigen. Hier sind leichte, aber sehr gut angeleitete Übungen wichtig. Möchten Sie über lange Zeit viele Pfunde purzeln lassen, müssen Sie zum Abnehmen die Ernährung, aber auch die alltägliche Bewegung infrage stellen. Bietet das Abnehmprogramm Übungen an, die Sie leicht in Ihren normalen Arbeitstag integrieren können? Andernfalls werden Sie kaum dauerhaft durchhalten.

 

Das Abnehmprogramm und seine Besonderheiten

 

Zuletzt unterscheiden sich die Abnehmprogramme in vielen kleinen Aspekten voneinander. Diese mögen auf den ersten Blick nicht besonders auffallen, doch spielen Sie beim Abnehmen neben der Ernährung eine große Rolle. Beispielsweise bietet so manches Abnehmprogramm Yoga an. Das liegt einigen Leuten besser als ein Trainingsprogramm im Fitnessstudio. Außerdem ist es in der Regel sehr gelenkschonend und so auch bei mehr Übergewicht geeignet.

Mit dem Yoga eng verwandt ist die Meditation. Diese mag manchen Personen, die beim Abnehmen schon mit der Ernährung Probleme haben, als unvereinbar mit ihren herkömmlichen Gewohnheiten erscheinen. Andere haben gerade wegen Stress und stark schwankender Gemütslagen mit Heißhunger zu kämpfen und können vom Abschalten in der Meditation sehr profitieren. Es gibt zahlreiche weitere feine Unterschiede zwischen dem einen Abnehmprogramm und dem anderen. Achten Sie bei Ihrem Vergleich genau darauf, was zu Ihnen passt.

 

abnehmen-vergleich.de