Mit einem Ernährungsplan schnell und effektiv abnehmen

 

Jedes Abnehmprogramm enthält auch einen Ernährungsplan. Dadurch vermittelt Ihnen der Ernährungsberater seine konkreten Vorstellungen, wie das Abnehmprogramm ablaufen sollte. Sie müssen jetzt nur noch diesem Ernährungsplan folgen und die gewünschte Gewichtsabnahme erfolgt ganz von selbst.

 

Ein Ernährungsplan strukturiert das Abnehmprogramm

 

Ein Abnehmprogramm sieht meist eine bestimmte Anzahl an Mahlzeiten am Tag vor. Der Ernährungsplan gibt diese Struktur wieder. Sie sollten sich möglichst genau daranhalten. Ein großes Problem vieler übergewichtiger Menschen ist, dass Sie unkontrolliert essen. Sie essen den ganzen Tag und kennen keine Struktur. Die erste Aufgabe von einem Abnehmprogramm sollte es sein, dies zu durchbrechen. Wer sich an einen Plan hält, bekommt automatisch nur die vorgesehene Anzahl von Mahlzeiten. Bei der Anzahl unterscheidet sich ein Ernährungsprogramm von einem anderen. Oft beinhaltet der Abnehmplan nur noch drei Mahlzeiten, da neuere Studien gezeigt haben, dass drei Mahlzeiten gesünder sind. Außerdem nimmt der Mensch schneller ab, da die Insulinausschüttung nur auf drei Mahlzeiten am Tag beschränkt ist.

Anzeige

 

Bei vielen Abnehmprogrammen brauchen Sie keine Kalorien und Nährstoffe zählen

 

Ein Abnehmprogramm hat den großen Vorteil, dass es genau auf Ihre Bedürfnisse optimiert ist. Wenn Sie sich an den Ernährungsplan halten, nehmen Sie genau die erforderliche Menge an Kalorien und Nährstoffe zu sich, um ihr Ziel zu erreichen. Ein guter Ernährungsplan ermöglicht es ihnen abzunehmen und sich trotzdem wohl zu fühlen. Eine einseitige Ernährung kann sich sehr negativ auf Ihre Gesundheit auswirken. Durch den Ernährungsplan bekommen Sie jeden Tag die Menge an Nahrung und Nährstoffen, so dass Sie sich wohl fühlen und gleichzeitig die im Abnehmprogramm festgelegten Ziele erreichen.

 

Mit einem Abnehmprogramm effektiv einkaufen

 

Ein Ernährungsplan ermöglicht auch ein zielgerichtetes einkaufen. Er enthält die genaue Auflistung der Lebensmittel für ein oder mehrere Wochen. Das macht das Einkaufen für das Abnehmprogramm besonders einfach. Sie müssen im optimalen Fall nur einmal in der Woche die meisten Lebensmittel einkaufen. Obst und Gemüse sollten sie allerdings regelmäßig frisch besorgen. Dadurch sparen Sie sich nicht nur Zeit, sondern auch Geld. Ein guter Ernährungsplan listet die Nahrungsmittel, die für das Abnehmprogramm notwendig sind, separat auf. So brauchen Sie diese nur noch auf Ihren Einkaufszettel zu übertragen.

 

Der Ernährungsplan sollte Sie nicht zu stark einengen

 

Ein Nachteil mancher Ernährungspläne ist die starre Vorgabe der Lebensmittel für das Abnehmprogramm. Wenn Sie Erfolg haben wollen, müssen Sie sich exakt an den Plan halten. Das funktioniert leider in der Praxis nicht immer so reibungslos. Das Leben jedes Menschen ist unterschiedlich. Natürlich kann der Ernährungsberater des Plans das nicht berücksichtigen, weil er sie gar nicht kennt. Bei einem Ernährungsplan sollten Sie darauf achten, ob sich die einzelnen Bestandteile austauschen lassen. Häufig geben die Ernährungspläne auch Alternativen an.

Wenn Sie sich für einen Ernährungsplan entscheiden, dann sollten Ihnen die Lebensmittel auch zusagen. Das Essen sollte Ihnen schmecken, denn das ist ein wichtiger Garant für den Erfolg. Obwohl Sie natürlich mit Einschränkungen leben müssen, sollte auch der Geschmack nicht zu kurz kommen.

 

Einen Ernährungsplan selbst erstellen

 

Sollte ihnen kein Abnehmprogramm zusagen, können sie diesen auch selbst erstellen. Allerdings ist das bei der Vielfalt an Abnehmprogrammen kaum vorstellbar.

Dennoch ist das erste grobe Erstellen eines Ernährungsplans nicht so schwer, wie Sie zunächst vielleicht denken. Zunächst legen Sie fest, wie viele Mahlzeiten sie am Tag zu sich nehmen wollen. Danach stellen Sie zu jeder Mahlzeit ihre Lebensmittel zusammen. Wichtig ist die richtige Menge. Eine gute Faustregel ist die Größe einer Hand. Eine Portion entspricht in etwa der Menge, die in Ihrer Hand Platz hat. Halten Sie den Ernährungsplan schriftlich fest. Alles, was sie schwarz auf weiß besitzen, befolgen Sie einfacher. Wenn der Plan nur in ihrem Kopf existiert, dann ist er nicht real und sie befolgen ihn meist nicht.

 

Ernährungspläne – Fazit

 

Ein Ernährungsplan ist für ein erfolgreiches Abnehmprogramm unerlässlich. Dieser erleichtert Ihnen die Arbeit, denn sie müssen sich allerdings an den Ernährungsplan halten. Sie können effektiv einkaufen, was ihnen zusätzliche Kosten erspart. Selbst wenn sie ein Abnehmprogramm selbst entwickeln, ist es wichtig, dass Sie einen Ernährungsplan erstellen.

Anzeige
abnehmen-vergleich.de