Personal Trainer Ronja Minssen aus Hamburg stellt sich vor

Seit wann sind Sie als Personal Trainer aktiv?

Ich bin seit 2013 Personal Trainerin.

 

Wie würden Sie Ihre Leistungen als Personal Trainer in eigenen Worten beschreiben?

Ich sehe es als meine Hauptaufgabe, meine Kunden bei der Erreichung Ihrer Ziele zu begleiten und zu unterstützen. Das betrifft nicht nur das Training, sondern auch den Lebensstil, sowie gesunde Ernährung, Stressbewältigung und Regeneration.

 

Was zeichnet Ihre Leistungen aus? Wie unterscheidet sich Ihr Personal Training zu anderen Angeboten?

Für mich ist es wichtig, dass ich mich immer über die neusten Trainingsmethoden informiere. Dafür war ich auch regelmäßig in Los Angeles (Kalifornien) und Kapstadt (Südafrika). Aus meinen vielen Auslandserfahrungen habe ich aber nicht nur viel Fachwissen mitgebracht, sondern auch gelernt, mit den unterschiedlichsten Menschen Spaß beim Sport zu haben. Trotzdem kommt es zum größten Teil auf die Sympathie an. So wird jeder Kunde am Ende den Personal Trainer wählen, der zu ihm am besten passt.

 

Können Sie uns etwas darüber verraten, wann Sie als Personal Trainer die meisten Kunden haben?

Da ich einen ganz bunt gemischten Kundenstamm habe, ist diese Frage für mich schwer zu beantworten. Vor oder nach der Arbeit sind natürlich sehr beliebte Zeiten für ein Training (7:00 – 9:00 und 17:00 – 20:00). In der Regel gelingt es aber, für jeden Kunden einen guten Termin zu finden.

 

Möchten Ihre Kunden im Personal Training eher abnehmen oder Muskelmasse aufbauen?

Beim Personal Training biete ich drei verschiedene Programme mit unterschiedlichen Zielen an. So kommen sowohl Kunden, die vorrangig Gewicht verlieren möchten, als auch Kunden, die vorrangig Muskelmasse gewinnen möchten voll auf Ihre Kosten.

 

Über welchen Zeitraum sollte man mit einem Personal Trainer trainieren, bis man erste Erfolge sehen kann?

Das ist natürlich sehr individuell und nie genau vorhersagbar, da zu viele Faktoren beteiligt sind. So können zum Beispiel das Ausgangsgewicht, die Ernährungsgewohnheiten, Geschlecht, Körpergröße, Lebensstil, Schlafrhythmus, Stoffwechsel sein.

 

Wieviel Zeit sollte man sich für das Abnehmen oder den Muskelaufbau nehmen?

In der Regel ist es besser, sich mehr Zeit zu nehmen und über die dauerhafte Änderung von Gewohnheiten einen allmählichen Gewichtsverlust oder Muskelaufbau herbeizuführen. Schnelle, große Veränderungen (durch z.B. Diäten) sind meist ungesund und nicht von Dauer.

 

Welches sind die häufigsten Ziele Ihrer Kunden beim Personal Training?

Abnehmen!

 

Gibt es in der Trainingsweise große Unterschiede zwischen Frauen und Männern bei Ihnen im Personal Training?

Durch die von Grund auf unterschiedliche Anatomie von Männern und Frauen ergeben sich automatisch auch Unterschiede im Training.

 

Welches ist Ihre Hauptzielgruppe, also für wen ist Ihr Personal Training besonders gut geeignet?

 

Mir bereitet es besonders viel Spaß, mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen zusammen zu trainieren. Diese Präferenz hat sich im Laufe meiner langjährigen Tätigkeit entwickelt und ist zu meiner Spezialisierung geworden.

 

Muss der Kunde ein gewisses Grund-Know-How über Fitness haben oder kann sich jeder bei Ihnen mitmachen?

Für jeden Kunden erstelle ich individuelle Trainingspläne, die sich am jeweiligen aktuellen Fitnesslevel orientieren. So kann ich auf Kunden mit unterschiedlichsten Kenntnissen und körperlichen Voraussetzungen optimal eingehen.

 

Haben Sie Tipps mit welchen Erwartungen man das Personal Training starten sollte?

Bei mir erwarten die Kunden individuelle Trainingseinheiten mit effektiven Workouts, Tipps für eine gesunde und leckere Ernährung und eine große Portion Spaß. Ich nehme mir bei jedem neuen Kunden die Zeit für ein gegenseitiges Kennenlernen, sodass von Beginn an eine Atmosphäre entsteht, in der der Kunde sich wohlfühlen kann.

 

Wie häufig sollte man Personal Training machen?

Die Frequenz hängt natürlich vom Ziel und den individuellen Möglichkeiten der Kunden ab. Als Faustformel empfehle ich aber – besonders am Anfang – zweimal wöchentlich mit mir zu trainieren.

 

Was zeichnet einen guten Personal Trainer Ihrer Ansicht nach aus?

Ein guter Trainer widmet seinem Kunden die volle Aufmerksamkeit und bildet sich stets in aktuellen Trainingsmethoden weiter. Dabei ist es wichtig, auf die individuellen Wünsche und Bedürfnisse des jeweiligen Kunden einzugehen.

 

Wird der Markt der Personal Trainer wachsen?

Ich bin überzeugt, dass der Markt der Personal Trainer wachsen wird, da ein fitter Körper aktuell das Schönheitsideal ist und immer Menschen diesen Körper in den sozialen Medien darstellen wollen. Außerdem ist es heutzutage leichter, „Personal Trainer“ zu werden, da die sozialen Medien Werbung vereinfachen und vor allem Erfolgsgeschichten schnell verbreitet werden. 16. Haben Sie noch eine besondere Nachricht, die Sie unseren Lesern geben möchten? Was sollen die Leser im Kopf haben, wenn er an Ihr Personal Training denkt? Bei mir gibt es effektives Training in einer lockeren Atmosphäre und eine gute Rundumbetreuung.

abnehmen-vergleich.de