Zu den Informationen

Hier finden Sie viele Abnehmtipps und Abnehmtricks:

Abnehmen und Ernährung sind ein weites Feld und sehr facettenreich, daher ist es auch schwer alles aus diesen Bereichen umfassend zu bearbeiten. Um Ihnen einen so guten Überblick wie möglich zu bieten, finden Sie hier, neben unseren Abnehm-Kategroien Abnehmprogramme, Online Fitnessstudios, Online Yoga-Studios, Abnehmpillen und Abnehmdrinks, eine Sammlung vieler guter Abnehmtipps und Abnehmtricks. Schauen Sie sich unten in der Liste der Abnehmtipps um, ob etwas passendes dabei. Sollten Sie etwas vermissen, dann schreiben Sie uns gerne. Wir versuchen hier einen Ratgeber rund ums Abnehmen aufzubauen und werden ihn stetig weiterentwickeln.

Viel Spaß beim stöbern und abnehmen.

Online Gyms – was sie bieten und welche es gibt

Schlank mit Genuss ist ein Kinderspiel

Mit „Schlank mit Genuss“ und dem Stoffwechsel Turbo wird dieses Vorhaben zu einem Kinderspiel und auch Ihre Hose sitzt schon bald wieder wie angegossen. Zudem sorgt eine „Schlank mit Genuss“ Gewichtsreduzierung immer für mehr Lebensqualität und neidische Blicke. Wenn auch Sie dieses Hosenproblem kennen und dagegen angehen möchten, ist “ Schlank mit Genuss “ genau der richtige Weg. Hierbei handelt es sich keinesfalls um lästige Diätpläne oder fade Kost, sondern nur um einen Stoffwechselturbo, den Sie selbst aktivieren und steuern können. Das neue und moderne ebook „Schlank mit Genuss“ findet nicht grundlos immer mehr an Gefallen. Nehmen auch Sie sich etwas Zeit, dieses ebook zu lesen, es lohnt sich. Sicherlich werden Sie begeistert sein, diese Art der Gewichtsreduktion als angenehm empfinden und gleich Ihrer besten Freundin empfehlen. In diesem Buch dreht sich alles um den Stoffwechsel, der quasi der Schlüssel zum Erfolg ist.

Mehr zum Thema Abnehmen mit dem Stoffwechselturbo – kostenfreies ebook vom erfolgreichen Abnehmprogramm Schlank mit Genuss

Abnehmen ohne Diät

Tipps zum Kalorien sparen beim Diätfreundlichen Kochen

Wer abnehmen will und sich schon etwas über das Thema schlau gemacht hat, der weiss, dass Kalorienreduzieren dazu unentbehrlich ist. Wenn man weniger Kalorien zu sich nimmt als man verbraucht, nimmt man ab. Wenn man mehr isst als man braucht, nimmt man zu. Wenn man genau so viel ist, wie man braucht, bleibt das Gewicht gleich. Simpel also!

Mehr zum Thema Abnehmen ohne Diät

Abnehm-Methoden

Die Wahl zwischen den Abnehm-Methoden

Wenn Sie schon einmal versucht haben, Gewicht zu verlieren, dann kennen Sie bestimmt auch schon viele Abnehm-Methoden, wie sie wöchentlich in den Frauenzeitschriften stehen und extreme Gewichtsveränderungen innerhalb kürzester Zeit versprechen. Dabei haben diese Abnehm-Methoden am Ende alle eines gemeinsam: Sie funktionieren nicht auf Dauer und schon nach kurzer Zeit schleichen sich die mühevoll abgehungerten Pfunde wieder zurück auf die Waage. Neben diesen oftmals wenig sinnvollen und ausgewogenen Abnehm-Methoden gibt es aber auch wirklich tolle und wissenschaftlich arbeitende Abnehmprogramme, die sicher und mit Genuss zu einer Ernährungsumstellung sowie einer schlanken Linie führen.

Abnehmen, Fitness und Ernährung

Sie möchten nicht einfach nur fitter werden, abnehmen oder Ihre Ernährung umstellen? Sondern auch verstehen wie der menschliche Körper aufgebaut ist, welche Nährstoffe wie wirken und sich mit diesen Themen auseinander setzen. Dann finden Sie hier einige hilfreiche Informationen. Schauen Sie gerne öfter vorbei, dieser Bereich wird regelmäßig erweitert und ausgebaut.

Abnehmen durch Muskelaufbau

Der Sommer oder der Urlaub rücken näher und mit ihm das Fristende für die ersehnte Strandfigur. In den meisten Fällen ist diese leider noch nicht so nah wie nötig und das Abnehmen ist dringend nötig. Und so stellt sich die Frage nach einer effektiven aber gleichzeitig gesunden Möglichkeit, überschüssiges Fett zu verlieren und seinen Körper optimal zu definieren. Eine Möglichkeit: Krafttraining. Abnehmen durch Muskelaufbau.

Bei dieser Art der sportlichen Betätigung erreichen Sie das angestrebte Ziel durch gezielte Fettverbrennung – dem Abnehmen- da Muskelaufbau als eine der wirksamsten Möglichkeiten der Körperfettreduktion gilt. Sie erhalten den maximalen Erfolg, in dem Sie sämtliche Muskelgruppen trainieren. Oft geschieht das beim Krafttraining durch das Stemmen von Gewichten, zum Beispiel in Form von Lang- oder Kurzhanteln, aber auch an Fitnessgeräten. Doch schon allein durch Ihr Körpergewicht können bestimmte Übungen einen Teil zum Muskelaufbau beitragen, beispielsweise Liegestütze. Gerade diese Fitness-Übungen mit dem eigenen Körpergewicht sind sehr effektiv und können überall gemacht werden, daher sind sie auch der Kern von Online Fitnessstudios.

Abnehmen am Bauch – so reduzieren Sie Bauchfett

Einen flachen und straffen Bauch, das wünschen sich viele Menschen und er ist immer noch das Sinnbild für eine schlanke, durchtrainierte Figur. Denn in einem schlanken, straffen Bauch steckt eine Menge Arbeit. Aber lassen Sie sich davon nicht abschrecken, es ist durchaus machbar, ohne dass man ewig lange zum Fitness gehen oder für immer Diät halten muss.

Aber der Erfolg kommt auch nicht von allein.

Abnehmen ohne Sport

Die Entscheidung zu einer Diät ist gefallen, das angepeilte Ziel vor Augen, die Essenspläne sind alle ausgedruckt und der Kühlschrank bietet das, was für die erfolgreiche Schlankheitskur gebraucht wird. Doch da gibt es ein kleines Problem. Denn es gibt kaum einen Diätratgeber oder ein Programm, das nicht anmahnt, Abnehmen funktioniere nur mit Sport. Aber es geht auch anders, man kann auch ohne Sport erfolgreich Körpergewicht reduzieren …

Abnehmen ohne zu Hungern

Am Anfang einer Diät oder eines Abnehmprogramms, wenn die Motivation noch groß ist, purzeln die Pfunde meist recht schnell. Aber schon nach kurzer Zeit stellen sich bei den meisten Abnehmwilligen die gefürchtete Heißhungerattacken ein, die jeden Erfolg zunichte machen können. Auch dann, wenn Sie sich an alle Kalorienregeln vorbildlich halten und die Diät so lange durchhalten, bis Sie Ihr Wunschgewicht erreicht haben, ist keineswegs garantiert, dass Sie dieses Gewicht auch halten können. Wenn Sie abnehmen wollen, ohne zu hungern, und dabei dem Jojo-Effekt ein Schnippchen schlagen wollen, müssen Sie deshalb eine zu Ihnen passende Ernährungsweise finden und ein paar kleine Tricks beachten.

Mit der richtigen Methode abnehmen, ohne zu hungern.

Abnehmdrinks im Test

Zum Thema Abnehmen gibt es unzählige Artikel, jede Menge Tipps, Ratschläge und Mythen was wie gut funktioniert. Eine Abnehm-Methode taucht dabei auch immer wieder auf und das sind Abnehmdrinks. Es gibt Skeptiker und Befürworter dazu, wie es so häufig ist. Daher haben wir die Abnehmdrinks genauer unter die Lupe gefunden und können sagen, ja es gibt sehr gute und wirkungsvolle Abnehmdrinks. Testen lohnt sich trotzdem, denn nicht jeder Abnehmdrink hält was er verspricht.

Mehr zum Thema Abnehmen mit Abnehmdrinks

Abnehmprogramme in der Übersicht

Wer erfolgreich sein Gewicht reduzieren möchte, schlanker werden will und sich wieder fitter fühlen will, der hat mit Sicherheit schon von Online-Programmen zum Abnehmen gehört. Ob WeightWatchers, Schlank-mit-Genuss oder wie sie alle heißen, die Liste lang und die Auswahl kann sich als nicht ganz trivial entpuppen. Daher haben wir eine Übersicht geeigneter Abnehmprogramme für Sie erstellt.

Mehr zum Thema die Abnehmprogramme in der Übersicht

Abnehmprogramme Erfahrungen

Mit dem Abnehmen haben die meisten Menschen im Laufe des Lebens so ihre Erfahrungen gemacht und dennoch schleicht sich öfter der Jo-Jo Effekt ein oder man findet einfach nicht die Zeit regelmäßig ins Fitnessstudio zu gehen oder sich in einem Online Fitnessstudio anzumelden. Sollte es Ihnen auch so gehen, so können Sie Abnehmprogramme nutzen, um die Diät durchzuhalten. Diese Abnehmprogramme finden Sie ganz leicht hier auf der Seite und können sie zusätzlich auch als App herunterladen. Dabei sollten Sie am besten immer die eigenen Erfahrungen mit jedem Anbieter machen, denn oft sind die Erfahrungen von anderen Nutzern nicht repräsentativ, da jeder Mensch verschieden ist und so auch beim Abnehmen unterschiedliche Bedürfnisse hat.

Online Abnehmprogramme, vergleichen lohnt sich

Abnehmprogramme ob online oder offline gibt es bereits sehr lange und viele verschiedene Anbieter tummeln sich auf dem Markt, daher lohnt es sich zu vergleichen.

Abnehmen mit Abnehm-Shops und Fitness-Shops

Sie wollen abnehmen und möchten dazu in Abnehm- oder Fitness-Shops stöbern? Dann sind Sie hier richtig.

Abnehm-Shops und Fitness-Shops

Abnehmen mit Ausdauertraining

Ausdauertraining

Ausdauertraining und Fitness sind eng miteinander verknüpft und Ausdauertraining erhöht bekanntlich die Fitness. Doch was versteht man eigentlich unter Ausdauertraining und kann man seine Ausdauer auch in Online Fitnessstudios trainieren?
Letzteres kann direkt mit ja beantwortet werden, um seine Ausdauer zu trainieren braucht man nicht zwingend eine Joggingstrecke, ein Heimtrainer-Fahrrad oder einen Stepper. Die Ausdauer kann man auch mit Übungen trainieren die sich nur auf das eigene Körpergewicht stützen und in Online Fitnessstudios angeboten werden.

Denn unter einem Ausdauertraining wird im Allgemeinen jedes Trainingsprogramm, jeder Fitnesskurs oder jede Form des Trainings verstanden, mit dem die menschliche Ausdauer verbessert werden soll. Damit ist gemeint wie lange der menschliche Körper in der Lage ist eine gewisse Leistung zu zeigen, also eine gewisse Belastung auszuhalten. Die Belastung kann dabei natürlich variieren.

Bauch Beine Po

Bauch, Beine, Po, auch bekannt unter BBP, ist eine der Kombinationen die in Sachen Fitness und Online Fitness sehr häufig gesucht wird. Diese Zonen möchte nahezu jede Frau trainieren und dementsprechend gibt auch zahlreiche Tipps und Tricks. Viele der hier aufgeführten Online Fitnessstudios haben eigene Fitness-Videos und Fitness-Kurse mit denen Sie die Bereiche Bauch, Beine, Po gezielt und effektiv trainieren können.
Denn mit etwas Disziplin, Motivation und dem richtigen Training ist es durchaus möglich Bauch, Beine, Po zu in Form zu bringen, wie Sie es sich wünschen. Für zahlreiche Frauen sind Bauch, Beine, Po die Körperbereiche, die sehr oft auch als die Problemzonen deklariert werden. Ob sie das jeweils wirklich sind, sei dahin gestellt. Auf der anderen Seite ist ein gezieltes Training dieser Körperregionen für Männer genauso interessant und wichtig.
Die Herausforderung am Training dieser Bereiche ist hauptsächlich die, dass man hier dazu neigt Fettpölsterchen zu entwickeln. Männer und Frauen etwas anders verteilt und auch innerhalb der Geschlechter ist die Verteilung beizeiten durchaus verschieden. Manche neigen dazu eher am Gesäß zuzunehmen, während oft Männer einen Bauch bekommen und sonst schlank zu bleiben.
Ganz unabhängig wo Ihre private Problemzone ist oder sie jeden dieser Bereiche gleichermaßen trainieren wollen, ein paar Dinge sind immer gleich. Die Fettpölsterchen kommen nicht von allein, man kann also etwas dagegen tun, aber ein schlanker, straffer Bauch kommt auch nicht von alleine – man muss etwas dafür tun. Daher finden Sie hier paar Tipps, die Sie Bauch, Beine und Po trainieren können und aus den eventuellen Problemzonen Bereiche machen auf diese stolz sein können.
So verlieren Sie ungeliebte Pfunde
Ein schlanker, straffer und trainierter Bauch ist für viele Menschen das entscheidende wenn es um die Traumfigur geht. Es muss dabei auch nicht unbedingt ein knallharter Waschbrett-Bauch sein, doch fest und straff sollte er schon sein. So denken viele, wenn es um den Bauch geht.
Wie könnte ein gezieltes Bauchtraining im Rahmen eines Bauch, Beine, Po Trainings aussehen?

Bauchmuskulatur

Die Bauchmuskulatur, ein straffer und durchtrainierter Bauch sind die Synonyme für eine schlanke Figur. Viele der Menschen, die abnehmen wollen, wünschen sich einen durchtrainierten Bauch mit einer ausgeprägten Bauchmuskulatur. Männer oftmals einen sogenannten Waschbrett-Bauch, bei dem im speziellen die gerade Bauchmuskeln ausgeprägt sind und Frauen einen glatten, straffen Bauch.

Ebenfalls mit gut trainierten Muskeln, aber keinen Muskelpaketen, die sichtbar werden.

Bewegung in den Alltag einbauen

Bewegung in den Alltag einbauen scheitert oft an der Zeit. Sie gehen in der Früh aus dem Haus und kommen spät abends zurück. Jetzt noch ein Sportprogramm zu absolvieren, schaffen nur wenige Menschen. Einfacher ist es, wenn Sie die Bewegung als Teil des Tagesablaufs in den Alltag integrieren. In dem folgenden Artikel geht es darum, wie Sie täglich mehr Bewegung in den Alltag einbauen bzw. integrieren können.

Body Mass Index und Körperfettanteil

Mit diesen beiden Einheiten Body Mass Index (BMI) und dem Körperfettanteil kann ermittelt werden, ob man Übergewicht hat und wenn es so ist, wie stark übergewichtig man ist. Diese beiden Werte haben ihre Vor- und Nachteile und sind nicht immer die volle Wahrheit. So kann es sein, dass man nach dem einen Wert übergewichtig ist bzw. so eingestuft wird, nach dem anderen Wert aber völlig im Rahmen liegt. Schauen wir uns den BMI und den Körperfettanteil daher genauer an.
Also wie gesagt, ob man normalgewichtig oder schon übergewichtig ist, lässt sich mit Hilfe des Body Mass Index (kurz BMI) messen. Dieser Wert beschreibt das Verhältnis von der Körpergröße zum Körpergewicht. Der BMI wird dabei nach einer recht einfachen Formel berechnet: Körpergewicht in Kilogramm geteilt durch das Quadrat der Körpergröße in Metern. Zu beachten gilt, dass Männer in der Regel einen höheren Anteil an Muskelmasse haben, als Frauen.
Ein Tipp, wenn Sie Muskeln aufbauen wollen und oder fitter werden möchten, dann schauen Sie sich die Kategorie der Online Fitnessstudios genauer an.
Sollten Sie eher Interesse an einer Ernährungsumstellung und dem Abnehmen durch Veränderung des Ernährungsverhaltens haben, dann sehen Sie sich hier unter den Abnehmprogrammen um und vergleichen Sie die unterschiedlichen Anbieter.
In der Kategorie der Abnehmdrinks finden Sie ausgewählt Produkte zur Nahrungsergänzung und dem Mahlzeitenersatz. Auch mit diesen Produkten können Sie Ihr Wunschgewicht erreichen.
Die Abnehmpillen können Ihnen ebenfalls dabei helfen in Sachen Körperfettanteil und BMI in Ihren Wunschbereich zu kommen.
Bei den Online Yoga-Studios finden Sie neben Ausgleich und Entspannung auch viele Tipps zu Ernährung und Sie werden erstaunt sein, wie fit Sie sich mit Yoga halten können. Eine Sportart, die für alle, die Abnehmen wollen sehr zu empfehlen ist.
Aber zurück zum Body Mass Index und dem Körperfettanteil.

In Topform ganz ohne Gewichte mit Bodyweight Training

Wer an Fitness und Krafttraining denkt, dem kommen automatisch Hantelbänke und Gewichte in den Sinn. Dass es beim Krafttraining aber noch viele weitere Varianten gibt und dass einige davon sogar vollkommen ohne Zubehör auskommen, wird den meisten erst klar, wenn sie sich ausgiebiger mit dem Thema beschäftigen. Das Bodyweight Training ist mitunter genauso effektiv wie das Training mit Gewichten und Hanteln, wenn man es nur richtig angeht. Erst seit wenigen Jahren rückt es langsam in den Fokus der Fitnessgemeinde. Dass es besonders effektiv sein kann, haben zahllose Trainer und Sportler bewiesen.

Cellulite oder auch als Orangenhaut bekannt

Unter Cellulite versteht man eine Veränderung des Fettgewebes in den Bereichen der Oberschenkel und des Gesäßes bei Frauen. Cellulite führt dann zu einer Hautoberfläche, die aussieht als ob sie kleine Dellen hat, dieses Aussehen erinnert dann die Außenhaut einer Orange, daher kommt auch die Bezeichnung Organgenhaut unter der Cellulite auch bekannt ist. Überwiegend tritt Cellulite bei Frauen auf, nahezu ausschließlich sogar. Das liegt daran, dass Männer über ein stärkeres Bindegewebe verfügen. Übergewicht oder Schwangerschaft können dazu führen, dass Cellulite bereits bei jungen Frauen auftreten kann. Im Alter kommt Cellulite dann nahezu bei fast allen Frauen vor.

Erfahrungen mit Schlank mit Genuss

Schlank mit Genuss ist eines der Abnehmprogramme, die Sie auch hier bei uns auf der Seite finden. Eine zentrale Frage ist natürlich immer, wie sehen die Erfahrungen mit dem jeweiligen Abnehmprogramm aus? Hier finden Sie einiges zu den Erfahrungen mit Schlank mit Genuss.

Das Abnehmprogramm Schlank mit Genuss – sollte man sich auf Erfahrungen verlassen?

Dehnen und Dehnübungen

Dehnen oder auch Stretching genannt, kennt jeder der schon mal Sport gemacht hat oder Sport gesehen hat. Viele Leute dehnen sich auch regelmäßig, wenn sie Sport machen. Manche vorm Training, manche dabei, andere wieder danach und manche lassen es auch ganz weg. Da gibt es viele verschiedene Methoden, die wenigsten dehnen sich aber nach einem Plan oder achten bewusst drauf, ob sie sich zu statisch oder dynamisch dehnen. Daher finden Sie hier ein paar Tipps, etwas Hintergrundwissen und Interessantes zum Thema Dehnen und Stretching.

Diätprogramme vergleichen?

Ob Diätprogramm oder Abnehmprogramm, es sind einfach zwei Namen für das Gleiche. So oder so vergleichen hilft in diesem Bereich immer, denn jeder Mensch ist individuell und so sollte auch der Weg zum Wunschgewicht sein. Schauen Sie daher hier, ob Sie das passende Diätprogramm finden.

Abnehmen mit Eiweiß und Protein mit positiven Nebeneffekten

Kaum ein Thema ist für heutige Menschen von solch einer Bedeutung, wie es beim Abnehmen der Fall ist. Die Fitness hat heutzutage einen hohen Stellenwert in der Gesellschaft erreicht und führt dazu, dass immer mehr Menschen eine Lösung suchen, um Ihren Körper zu formen oder Muskelaufbau zu betreiben. Nicht selten haben die Menschen bereits unzählige Diäten vollzogen, um das Abnehmen zu ermöglichen. Nicht immer findet sich für jeden gleichermaßen die ideale Diät, die dazu führt Gewicht zu verlieren oder gar den Muskelaufbau zu fördern. Abhilfe können in diesem Fall bereits kleinste Veränderungen in der Ernährung bewirken, sowohl im positiven als auch im negativen Sinne. Damit das Abnehmen dennoch einen Effekt hat, sollten dem Körper als Faustregel so wenig Zucker und Kohlenhydrate wie möglich zugeführt werden. Stattdessen lohnt sich eine Umstellung auf eine Ernährung, die reich an Eiweiß und Protein ist.

Sie wollen lieber eine Ernährungsberatung?

Dann schauen Sie hier, denn hier haben wir eine Übersicht von verschiedenen Ernährungsberatungen erstellt. Vielleicht ist auch etwas passendes in Ihrer Region dabei. Die Übersicht hat den Anspruch komplett zu sein, soll aber die Möglichkeit aufzeigen, dass es auch neben den Online-Möglichkeiten zur Gewichtsreduktion, andere Wege offen sind und diese natürlich auch zum gewünschten Ergebnis führen können.

Die Ernährungspyramide

Wer kennt sie nicht, die Ernährungspyramide? Wahrscheinlich ist jeder, der sich für Ernährung und Abnehmen interessiert schon mal mit ihr in Kontakt gekommen. Für den Fall, dass Sie dennoch etwas darüber erfahren wollen, können Sie hier schauen und wertvolle Tipps zum Abnehmen finden.

Abnehmen mit Ernährungsplänen

Beim Abnehmen sollte man einen Plan haben, am besten einen Ernährungsplan. Wie Ernährungspläne beim Abnehmen helfen und wo Sie diese finden, das können Sie hier lesen.

Ernährungs-Tipps zum Abnehmen

Zum Wunschgewicht Dank Ernährungsumstellung. Es muss nicht immer Sport sein, wenn man Gewicht verlieren will, so hilfreich er auch ist, man kann natürlich auch über die Ernährung kommen und so den Pfunden den Kampf an sagen. Wie das geht? Hier erfahren Sie mehr dazu.

Fasten, Heilfasten und Basenfasten

Was versteht man unter Fasten? Wofür steht der Begriff Fasten eigentlich? Fasten hat jeder schon mal gehört und wahrscheinlich hat jeder auch direkt eine Vorstellung, was es ist. Doch wenn man mit Leuten ins Gespräch über Ernährungsweisen, Ansichten und das Fasten kommt, dann kann man feststellen, dass es unterschiedliche Auffassungen darüber gibt.
So ist Fasten als solches ein sehr weitgefasster Begriff, von dem es verschiedene Auslegungen gibt, was die Menschen darunter verstehen. Im Grunde kann man sagen, dass Fasten eine Enthaltsamkeit über einen gewissen Zeitraum ist und es immer ein freiwillige Entsagung von etwas ist. Es können Genussmittel, aber auch bestimmte Verhaltensweisen sein. In Bezug auf das Thema der Seite hier, das Abnehmen und die Gewichtsreduktion werden wir den Teil des Fastens, der sich um Nahrung handelt hervorheben.

Fettblocker, Fatburner und Kohlenhydratblocker

So nehmen Sie erfolgreich mit der Unterstützung von verschiedenen Blockern ab.

Fettblocker, Fatburner und Kohlenhydratblocker

Fitnessstudios in Deutschland

Hier finden Sie eine Übersicht der größten Fitnessstudio-Ketten in Deutschland.

Fitnessstudios in Deutschland. Eine Auflistung der größten Fitnessstudio-Ketten.

Der Trend zum Online Fitnessstudio

Fitness Online

Kennen Sie das? Immer wieder ist man motiviert mal wieder etwas Sport zu treiben und meldet sich in einem Fitnessstudio an, um dann spätestens drei Monat später keine Zeit mehr für die Besuche zu haben. Und es ist ja auch so: Neben Berufstätigkeit, Kindern und Familie noch regelmäßig Zeit und Muße zu finden sich auf den Weg zum Fitnessstudio zu machen, ist schon sehr anstrengend. Dabei können Sie sich heute das Fitnessstudio doch Online zu sich nach Hause holen. Es gibt inzwischen eine ganze Reihe Online Fitnessstudios, die Ihnen wunderbare Übungen zeigen, die Sie zu Hause durchführen können, ganz ohne Stress im Feierabendverkehr. Sie können sich hier bei uns auf der Seite unter der passenden Kategorie die verschiedenen Online Fitnessstudios ganz in Ruhe ansehen und sich das zu Ihnen passende Angebot aussuchen und zukünftig Fitness online betreiben. Und die Online Fitnessstudios bieten Ihnen auch weitere tolle Vorteile.

Mit Fitness Training online in Topform kommen

Sie möchten körperlich wieder in Form kommen und fit werden und ohne großen Aufwand im Fitnessstudio auch eine schöne und straffe Figur erlangen? Oder sind Sie bereits richtig gut in Form und haben einfach keine Zeit oder Lust mehr, ins Fitnessstudio zu gehen, um die Figur zu erhalten? Generell liegt Ihr Bestreben in einem straffen und fitten Körper, es ist Ihnen mit der aktuellen Figur aber unangenehm, im Fitnessstudio in Sportkleidung aufzutreten? Es gibt viele Gründe, trotz Wunsch nach Fitness und einer guten Figur nicht ins Fitnessstudio zu gehen – und wir haben die Lösung.

Fressattacken vermeiden

So können Sie Fressattacken vermeiden und nachhaltiger abnehmen.

Fressattacken vermeiden

Frustessen vermeiden

Stress in der Beziehung oder Probleme am Arbeitsplatz können schnell dazu beitragen, sich mit einer Tafel Schokolade oder Bonbons zu trösten. Obwohl Schokolade tatsächlich die Nerven beruhigt, wirkt sich Frustessen negativ auf die Gesundheit aus. Durch Frustessen nehmen Sie extrem schnell zu und alle Erfolge, die Sie bisher mit Ihrer Diät erzielt haben, werden zunichtegemacht. Daher ist es wichtig, dass Sie Frustessen vermeiden. Jedoch müssen Sie genügend Willensstärke aufbringen, um sich von diesem negativen Verhaltensmuster zu befreien. Frustessen ist kein Heilmittel, sondern tröstet sie nur kurzfristig. Schon bald werden Sie feststellen, dass Sie durch Frustessen wieder zugenommen haben und ihnen Ihre Hose nicht mehr passt. Doch was können Sie tun, wenn Ihnen alles einfach zu viel wird und Sie zu Ihrem Lieblingskonfekt oder Ihrer Schokolade greifen möchten?

Heißhunger und Fressattacken

Warum bekommen wir Heißhunger und Fressattacken und wie vermeiden wir beides?

Heißhunger, eine der Herausforderungen und größten Probleme bei vielen Diäten oder wenn man gerade die Ernährung umgestellt hat und in einer Abnehmphase ist.
Wer kennt das nicht, auf einmal hat man einen richtigen Drang etwas Süßes essen zu wollen, dann kennen Sie ihn – den Heißhunger.

Aber was soll man tun, wenn der Heißhunger zu schlägt? Woher kommt Heißhunger und vor allem, wie kann ich ihn wieder stoppen? Gibt es Möglichkeiten Heißhunger vorzubeugen?

Abnehmen ist schon nicht einfach, für viele Menschen bedeutet Abnehmen, trotz bester Unterstützung von Abnehmprogrammen und Ernährungsplänen, doch eine Menge Disziplin und Wille an den Tag zu legen. Das halten auch viele durch, den ganzen Tag schafft man es sich bewusst, kalorienarm und gleichzeitig ausgewogen und abwechslungsreich zu ernähren, vielleicht hat man es dazu noch zum Fitness geschafft bzw. sich bei seinem Online Fitnessstudio angemeldet und einen Kurs gemacht, also ein Tag wie er sein soll, wenn man sein Gewicht reduzieren und schlank werden möchte. Doch dann das, ein unbarmherziger Drang nach etwas Süßem kommt auf, so unwiderstehlich stark, dass man nicht wieder stehen kann und sich ein kleines Stück Schokolade erlaubt, ehe man es sich versieht hat man eine ganze Tafel aufgegessen oder die ganze Chips-Tüte. Solche extremen Wünsche nach etwas bestimmten zu essen kennen viele von uns und sind absolut menschlich, haben aber auch schon vielen Menschen die Diät schwerer werden lassen. Kennen Sie so etwas auch? Dann kennen Sie den Heißhunger und damit einen der Feinde von jedem, der Abnehmen will.

Aber woher kommt Heißhunger eigentlich?

Der Jo-Jo-Effekt – wie kann ich ihn vermeiden?

Jeder, der sich schon mal mit dem Thema Diät und Abnehmen beschäftigt hat, der hat wahrscheinlich schon mal von dem gefürchteten Jo-Jo-Effekt gehört. Aber was ist der Jo-Jo-Effekt eigentlich?
Vielleicht haben Sie es ja sogar schon mal selbst erlebt und sich gefragt, warum geht mein Gewicht nach der Diät wieder nach oben?
Einfach dargestellt kann man sagen, dass in dem Moment in dem wir die Ernährung auf Diät-Modus umstellen, also weniger Nahrung zuführen, der Körper lernt mit weniger Essen und Nahrung zurecht zu kommen. Reduziert man die Nahrung deutlich, dann nimmt man an Gewicht ab. Isst man danach wieder normal, so wie vorher auch, dann nimmt man auch schnell wieder zu. Häufig wird man dann sogar dicker als man vorher war. Es ist fast gesichert, dass man zunimmt, wenn man nach einer Diät direkt wieder in die alten Essgewohnheiten um schwingt und wie vor der Abnehmphase isst.
Mit dem Jo-Jo-Effekt wird also die schnelle Zunahme an Gewicht direkt nach einer Abnehmphase oder Diät genannt. Wiederholt man seine Diät dann wieder und das Gewicht geht nach der Diät wieder nach oben, dann kann es sich wie ein Jo-Jo bewegen. Mit dem negativen Effekt, dass das Gewicht nach dem Jo-Jo-Effekt oftmals höher ist, als das Gewicht was man vor der Diät hatte. Damit hat die Diät, mit der man natürlich abnehmen wollte sozusagen genau das Gegenteil gebracht. Der Begriff des Jo-Jo-Effekts beschreibt also das schnelle Auf und Ab des Gewichts, das Auf nach der Diät und das Abnehmen durch die dann wieder folgende Diät.
Es ist wird schnell deutlich, dass dies absolut negativ ist und für jeden, der abnehmen will und seine Traumfigur erreichen will super demotivierend ist. Da hat man schon eine Diät gemacht und diese erfolgreich durchgezogen und dann nimmt man wieder zu. Das ist frustrierend und muss vor allem nicht sein. Stichwort nachhaltiges Abnehmen, das bei den Online Abnehmprogrammen in der Regel immer angestrebt wird.
Aber woran liegt es, dass es zu einem Jo-Jo-Effekt kommt?

Hier finden Sie eine umfangreiche Kalorientabelle.

Kalorientabelle / Nährwerttabelle – zahlreiche Lebensmittel aufgeschlüsselt nach Nährwert, Kalorien, Kohlenhydrate, Fett, Eiweiß und Vitamine

Kohlenhydratblocker – Low-Carb und deren Wirkung – hier finden Sie mehr zu diesem Thema

Kohlenhydratblocker

Langsam essen – schnell abnehmen

Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen beginnt auch die Saison der leichten, knappen und legeren Kleidung. Die langen Pullis werden durch Shirts ersetzt und auch die schweren Jeans gegen kurze Pants getauscht. Die aktuelle Sommermode macht zudem Lust auf noch mehr Sommer, Sonne, Strand und mehr. So schön und verführerisch diese Mode aber auch ist, es gibt immer einen Nachteil. Lästige Speckröllchen oder unangenehmer Winterspeck können nicht mehr kaschiert werden. Der zusätzliche Blick auf die Waage reduziert die Motivation auf die eine oder andere Shoppingtour. Leider lassen sich die überflüssigen Pfunde zwar nicht einfach wegzaubern, aber vielleicht wegessen. Es gibt mittlerweile unzählige Abnehm-Tipps oder Tricks, um das Gewicht zu reduzieren. Des Weiteren ist auch das Angebot an Diäten und Zusatzpräparaten fast unüberschaubar. Aber, es geht auch einfacher und das sogar völlig umsonst. Langsam essen lautet das Geheimnis und ist heute keine Selbstverständlichkeit mehr. Unsere Coffee to go Generation macht es uns nämlich vor, denn heute bestimmen Stress, Hektik und Termindruck unseren Alltag.

Hier mehr zum Thema: Langsam essen – schneller abnehmen

Low-Carb

Low-Carb ist eine Ernährungsweise, die darauf setzt den Kohlenhydratanteil in der Nahrung zu reduzieren bzw. in manchen extremen diesen Anteil sogar komplett auf null zu fahren. Ziel von Low-Carb ist in der Regel die Reduktion des Körpergewichts. Low-Carb ist also eine Abnehm-Methode und zwar eine, die weit verbreitet ist.
Ernährungsweisen bzw. Ansätze von Low-Carb finden sich auch in den Ernährungsplänen der verschiedenen Abnehmprogramme wieder. Denn Kohlenhydrate sind Energielieferanten für den menschlichen Körper, die Energiezufuhr sollte immer mit dem Energieverbrauch abgestimmt sein, wenn man abnehmen möchte oder auch einfach nicht zu nehmen möchte. Darüber hinaus gibt es verschiedene Arten von Kohlenhydraten, die Energie in verschiedenen Formen dem Körper zu führen. Daher kann man mit einer Reduktion von Kohlenhydraten in der Nahrung die Energiezufuhr effektiv beeinflussen, mit dem Effekt, dass man abnimmt.
Steigen wir etwas tiefer ein in das Thema Low-Carb:

Mit Mahlzeitenersatz-Produkten zur gewünschten Figur

Spätestens, wenn die Lieblingshose nicht mehr zugeht oder das geliebte T-Shirt am Bauch spannt, denken die meisten Menschen über das Abnehmen nach. Nun sollte das Abnehmen natürlich ohne viel Aufwand und möglichst zügig vonstattengehen und gesund sollte es zudem auch noch sein. Kalorienarm kochen und Sport treiben passen aber häufig nicht in den täglichen Zeitplan. Und was der Mensch nicht alles beachten muss, um wirklich alle Nährstoffe zu sich zu nehmen, die am Tag so braucht.

Wie Muskelaufbau funktioniert?

Der Prozess des Muskelaufbaus wird auch Hypertrophie genannt. Darunter versteht man die Vergrößerung des Gewebes durch Zellvergrößerung. Muskeln werden bei erhöhter funktioneller Belastung, also durch Muskelarbeit oder durch hormonelle Stimulationen aufgebaut.

Die menschliche Muskulatur besteht aus Millionen kleiner Muskelfasern, die sich grundsätzlich in zwei Typen unterteilen lassen. Diese unterscheiden sich in Kraft und Energiequelle. Der erste Typ wird durch eine Mischung aus Fett, Kohlenhydraten und Sauerstoff ‚betrieben‘. Der ‚Motor‘ dieser Art von Muskelfasern ist zwar nicht besonders stark, hat aber eine sehr hohe Ausdauer. Die zweite Art von Muskelfasern wird durch Glykogen ‚betrieben‘. Bei Glykogen handelt es sich um ein Kohlenhydrat, welches aus verschiedenen anderen Kohlenhydraten besteht und in der Muskulatur selbst enthalten ist. Dadurch hat diese Art von Muskelfasern eine sehr hohe Kraft aber dafür eine kurze Ausdauer.

Nahrungsergänzung – Abnehmen kann einfach gehen – Abnehmdrinks

Eine der größten Zivilisationskrankheiten ist Übergewicht, doch natürlich kann hier jeder etwas dagegen tun. Natürlich gibt es gerade in diesem Bereich dann auch viele Abnehm-Produkte, wo zu auch Abnehmdrinks gehören. Doch alleine mit einem Abnehmdrink ist es dann leider doch nicht getan, denn selbstverständlich sollte hier auch eine Nahrungsumstellung erfolgen. Das hört sich schwierig an, gerade da viele beliebte Lebensmittel dann nicht mehr gegessen werden dürfen. Hierzu gehören dann auch fettreiche und damit auch kalorienreiche Nahrungsmittel, die zufälligerweise dann auch noch wirklich gut schmecken. Erlaubt ist hingegen immer Obst, Salat und Gemüse, genauso wie fettarmes Fleisch und Fisch. Wer nun nicht auf alles verzichten möchte, der kann mit Abnehmdrinks hier schon einmal eine Mahlzeit ausfallen lassen, der Abnehmdrink wird dann als Mahlzeitenersatz eingesetzt. Genau das ist auch in der Regel das Ziel bei Abnehmdrinks, womit dann natürlich Kalorien und somit auch gleichzeitig noch Fett gespart werden kann. Allerdings gibt es auch bei den Abnehmdrinks Unterschiede, denn einige eignen sich auch als Nahrungsergänzung für den Muskelabbau.

Hier finden Sie mehr zum Thema Online Abnehmen

Online Abnehmen

Sie suchen Online Diätprogramme? 

Dann schauen Sie am besten hier: Online Diätprogramme

Online Fitnessstudios, vergleichen lohnt sich

Eine neue Erscheinung sind Online Fitnessstudios nicht mehr, mittlerweile gibt es so viele Anbieter, dass man vergleichen sollte, bevor man Mitglied wird.

Mittlerweile findet man fast alles aus der „Offline-Welt“ auch online, wenn nicht in manchen Bereichen auch deutlich mehr. Seit längerer Zeit sind auch online Fitnessprogramme ein fester Bestandteil im Internet und das aus guten Grund. Denn sehr viele der klassischen Fitnesskurse die in Fitnessstudios angeboten werden kann man wunderbar Zuhause oder im Hotelzimmer machen und zudem gibt es wirklich viele, gute und anstrengende Fitnessübungen bei denen man nur mit dem eigenen Körpergewicht trainiert. Auch diese Übungen sind bestens geeignet um sie am eigenen PC zu machen. Und es gibt es sehr viele gute Fitnessstudios im Internet, bei denen man sich bedenkenlos anmelden kann. Dennoch gibt es häufig kleinere und manchmal auch größere Unterschiede auf die es sich lohnt zu achten.

Online Fitnessstudios sind also etwas tolles und praktisches.

Mit Pilates von Zuhause die Pfunde purzeln lassen

Pilates und Yoga helfen nicht nur dabei Körper und Geist in Einklang zu bringen. Das effektive Training verhilft mit der nötigen Motivation auch zum Wunschgewicht. Für ein gezieltes Training ist es jedoch dank des Internets nicht mehr notwendig das Haus zu verlassen. Onlineangebote für Pilateskurse sind mittlerweile sehr zahlreich im World Wide Web zu finden. Diese auf eigene Faust zu vergleichen beansprucht nicht nur Zeit, sondern auch die notwendige Recherche. Genau diese Aufgaben nimmt Ihnen der Online Yoga Studios Vergleich hier in der entsprechenden Kategorie ab. Übersichtlich und leicht verständlich werden die vorgestellten Onlineanbieter vorgestellt. Das spart Zeit und lässt die Entspannung bereits bei der Auswahl des passenden Online Yoga Studios beginnen.

Rohkost

Was ist Rohkost bzw. was wird eigentlich als Rohkost bezeichnet. Unter Rohkost versteht man im Grunde jede Art von frischer und nicht erhitzter Nahrung, dabei ist es egal, ob sie pflanzlicher oder tierischer Herkunft ist. Im Sprachgebrauch wird unter Rohkost aber häufiger nur die pflanzliche Komponente gemeint, also frische und überhitzte Nahrung mit pflanzlichem Ursprung.

Schnell abnehmen

Sie fühlen sich mit Ihrem derzeitigen Körpergewicht nicht wohl oder möchten aus gesundheitlichen Gründen schnell abnehmen? Alleine der Wunsch, Gewicht zu verlieren, reicht leider nicht aus, um Erfolge beim Abnehmen zu erzielen. Sie benötigen Motivation und vor allem fachliches Wissen, um effektive Ergebnisse zu erzielen. Wissen und Motivation erhalten Sie durch Abnehm- und Diätprogramme, die Sie beim schnell Abnehmen unterstützen. Doch nicht jedes dieser Programme ist für Sie speziell geeignet, weil jeder Mensch und Körper einzigartig ist. Schauen Sie deshalb hier auf der Seite abnehmen-vergleich.de und suchen Sie sich dort die richtige Abnehm-Methode aus, mit dem Sie effektiv und schnell abnehmen.

Schnell Abnehmen ohne Sport

Schnell Abnehmen ohne Sport? Das klingt zunächst einmal für viele wie Traum, an den man sich nicht getraut hat zu glauben. Aber es kann funktionieren. Wichtig beim dem Vorhaben, schnell abnehmen ohne Sport, ist dass Sie sich auf Ihr Resultat fokussieren und es wirklich erreichen wollen, bleiben Sie am Ball, auch wenn es zwischendurch Phasen gibt in denen Sie vielleicht etwas weniger Abnehmen. Folgen Sie dabei den Hinweisen, die Sie hier auf der Seite finden und regen Sie so Ihren Stoffwechsel an. Denn dies ist ein wesentlicher Treiber beim erfolgreichen Abnehmen. Allerdings muss man sich bewusstmachen, dass auch ohne Sport, beim Abnehmen ein Mindestmaß an Bewegung dazu gehören, sonst kann es mit dem schnellen abnehmen ohne Sport sehr schwer werden.
Die Geschwindigkeit beim schnellen Abnehmen ohne Sport, bestimmen Sie. Halten Sie sich dabei an die Hinweise zum Abnehmen, dann können Sie schnell abnehmen und vor allem Ihr erreichtes Gewicht auch halten. Es wird also einem Jo-Jo-Effekt vorgebeugt, die hier aufgeführten Hinweise sollten dazu auch im Verlauf nach der Abnehmphase eingehalten werden, natürlich in abgeschwächter Form, wenn Sie nicht mehr Abnehmen wollen, sondern das Gewicht halten wollen.
Sie brauchen auch nicht zu Hungern oder Lebensmittel zu sich nehmen, die Sie gar nicht mögen. Abnehmen soll ja keine Qual sein, sondern im Idealfall auch Spaß machen. Es geht also darum schnell abzunehmen ohne Sport, aber mit Genuss und gesund.

Stoffwechsel und Fettverbrennung anregen

Sie wollen Abnehmen und das möglichst schnell und mit nachhaltigen Ergebnissen? Dann kann es gut helfen, wenn Sie Ihren Stoffwechsel anregen und ihn in einen ausgewogenen Zustand bringen. Viele Menschen, die abnehmen wollen schlittern von einer Diät in die nächste, weil sie ihr durch die Diät reduziertes Gewicht leider nicht dauerhaft halten können. Das ist natürlich extrem demotivierend, wenn der ganze Aufwand, der betrieben wurde um abzunehmen, keinen dauerhaften Abnehm-Erfolg bringt. Zudem ist es auch für den Körper ungesund immer zwischen Abnehmphasen und normaler Nahrungsaufnahme zu schwanken.

Abnehm-Tipp Trennkost

Trennkost gehört mit Sicherheit zu den Ernährungsformen, die sehr bekannt sind. Aber woher sie kommt und was ihre Basis ist, das wissen nur wenige. Hier sollen Sie etwas Hintergrund zum Thema Trennkost bekommen. Sich mit dieser Ernährungsform auseinandersetzen können, die positiven Seiten sehen, aber auch kritische Stimmen zur Trennkost lesen.
Welche Lebensmittel Sie zu sich nehmen dürfen im Rahmen einer Trennkost.

Wie die Lebensmittel-Tabelle nach Trennkost aussieht und wie Sie es schaffen können, mit Trennkost Ihre Verdauung zu verbessern und damit Ihr allgemeines Wohlbefinden.

Vegan Abnehmen

Vegan Abnehmen, bevor wir in den Themenbereich vegan Abnehmen einsteigen, eine kurze Erläuterung was vegan bedeutet.
Vegane Lebensart oder Haltung, wird auch Veganismus genannt und geht aus dem vegetarischen hervor bzw. eine extremere Form der vegetarischen Lebensweise. Wer vegan lebt, der konsumiert gar keine tierischen Produkte in keiner Weise. Eine vegane Lebensweise und der Verzicht auf jegliche tierische Produkte gehen damit weit über die reine Ernährung hinaus. Bei vegan Abnehmen wird natürlich der ernährungsspezifische Aspekt der veganen Lebensweisen in den Mittelpunkt gerückt.
Der Veganismus, der aus der vegetarischen Lebensweise hervorging ist demnach eine Lebenseinstellung und eine bestimmte Art sich zu ernähren. Wer vegan lebt, der nimmt keine Nahrungsmittel zu sich, die in irgendeiner Art und Weise vom Tier kommen. Zudem umschließt eine vegane Lebensweise auch den Verzicht auf Kleidung und alle anderen Dinge wie zum Beispiel Kosmetik, die aus tierischen Produkten bestehen oder durch den Einsatz von Tierversuchen entwickelt worden sind.
Die Motivation vegan zu leben kann ganz unterschiedlich sein und immer mehr Menschen leben vegan. Zudem nutzen auch viele nicht vegan lebende Menschen viele vegane Produkte. Die Verbreitung veganer Produkte und die Einfachheit sie kaufen zu können, ist in den letzten Jahren rasant gestiegen und geht mit einem steigenden ökologischen Bewusstsein von vielen Menschen einher. Dies hat natürlich auch die Wirtschaft erkannt, denn immer mehr vegane Produkte und Geschäfte mit veganen Konsumgütern kommen auf den Markt.

Vegetarisch Abnehmen

Was bedeutet vegetarisch?

Vegetarier, also Menschen, die nach der vegetarischen Ernährungsweise leben, verzehren keine toten Tiere. Also pflanzliche Lebensmittel und Produkte, die von lebenden Tieren stammen. Es gibt in der vegetarischen Ernährung allerdings auch Unterschiede, wie stark vegetarisch gelebt wird und welche Ausnahmen der oder die einzelne macht. Manche Vegetarier verzichten zum Beispiel auf Eier, während andere Vegetarier durchaus Eier essen.
Vegetarisch kommt aus dem Lateinischen „vegetare“ (beleben) bzw. „vegetus“ (frisch, belebt, lebendig). Diese Herkunft zeigt noch mal, dass im vegetarischen nur Dinge gegessen werden, die pflanzlich sind oder vom lebenden Tier stammen. Fisch und Fleisch sowie die Lebensmittel, die aus ihnen gewonnen werden, stehen also bei Vegetariern nicht auf dem Speiseplan.
Das vegetarische bzw. der Vegetarismus steht von seiner Herkunft her für eine Ernährungsweise, bei der Menschen pflanzliche Nahrungsmittel essen und Nahrungsmittel, die von lebenden Tieren kommen. Als Überschneidungspunkt für alle Formen des Vegetarismus ist der freiwillige Verzicht auf Fleisch und Fisch zu sehen, also das nichts von getöteten Tieren gegessen wird. Die verschiedenen Ausprägungen des Vegetarismus beziehen sich dann vielmehr auf den Umgang mit Lebensmitteln, die von den lebenden Tieren stammen, wie zum Beispiel Honig, Eier oder Milch.

Verbotene Lebensmittel

Wer Abnehmen möchte, der muss auf seine Ernährung achten und damit auf die Lebensmittel, die er oder sie zu sich nimmt. Das ist nichts Neues, nur manchmal gar nicht so einfach wie es vielleicht zunächst klingen mag.

Erfolgreicher wird das Abnehmen, sobald gesunde, kalorienarme und lang sättigende Lebensmittel auf dem Speiseplan stehen. Denn wer über einen längeren Zeitraum ein Gefühl der Sättigung erreicht, welches durch kalorienarme Lebensmittel erzeugt wurde, der kann entsprechend länger ohne erneute Nahrungsaufnahme auskommen und so die aktive Abnehmphase herbeiführen.
Aus diesem Grund ist es nahe liegend, dass man Nahrungsmittel, die dich machen vom Speiseplan runternehmen sollte – diese Lebensmittel also verbietet. Mindestens über den Zeitraum der Diät hinweg, besser aber grundsätzlich in Form einer Ernährungsumstellung, damit auch direkt solch ungewünschten Dingen wie einem Jo-Jo-Effekt vorgebeugt wird.

Versteckte Dickmacher vermeiden und mehr Abnehmen

Versteckte Dickmacher lauern überall auf uns und sind oftmals sehr gut verpackt, denn manchmal ist gerade das Gericht, das gesünder klingt, ernährungstechnisch gesehen bedenklicher. Neben dem Namen des Gerichts und der reinen Kalorienanzahl, sollte man daher immer auch die Nährstoffe im Auge behalten. Können wir die Energie auch wieder abbauen, die wir da gerade zu uns nehmen, das ist die entscheidende Frage, wenn man sich gesund ernähren möchte oder abnehmen will.
Daher ist es wichtig Nährwertangaben auf den Verpackungen zu lesen und darauf zu achten, was wirklich in den Lebensmitteln enthalten ist. Auf den Nährwertangaben der Hersteller werden Brennwerte angegeben, der Eiweiß-, Kohlenhydrat- und Fettgehalt sind enthalten und es gibt oftmals weitere Inhaltsstoffe die aufgeführt sind. Oft ist es etwas kleiner gedruckt und nicht ganz einfach zu finden, die Suche kann sich aber lohnen. Worauf sollten Sie achten? Der Fettgehalt des Lebensmittels sollte möglichst gering sein und es sollten wenig gesättigte Fettsäuren enthalten sein. Achten Sie darauf die das Verhältnis von Zucker zu Kohlenhydrat ist, bestehen die Kohlenhydrate nur aus Zucker, dann sollte man das Produkt doch lieber im Regal des Supermarktes stehen lassen und sich etwas Gesünderes aussuchen.

Mit Yoga zum Wunschgewicht

Yoga verbessert nicht nur die körperliche Fitness und das Wohlbefinden, sondern kann auch gezielt zur Gewichtreduktion eingesetzt werden. Die anspruchsvollen und dennoch fließenden Bewegungen trainieren den Körper ohne die eigenen Kraftreserven vollständig auszuschöpfen. Das gelingt jedoch nicht nur in einem professionellen Studio und unter der Anleitung von Yoga Lehrern. Yoga Online Studios erzielen die gleichen Erfolge und halten dabei zugleich zahlreiche Vorteile für Sie bereit. Dies beginnt bei den günstigeren Preisen und endet in der entspannten Atmosphäre, mit der ein Studio nur schwer konkurrieren kann. Damit die Entspannung bereits bei der Auswahl der Yoga Online Studios beginnt findet sich hier in der Kategorie Online Yoga-Studios ein Vergleich der aktuellen Angebote. Die dadurch erzielte Zeitersparnis können Sie somit direkt für die ersten Trainingseinheiten in den Yoga Online Studios investieren.

Mit Abnehmtipps erfolgreich abnehmen

Wenn Sie abnehmen wollen, dann sind Abnehmtipps sehr wichtig. Die Seite abnehmen-vergleich.de bietet Ihnen viele Abnehmtricks. Sie können sich die besten davon aussuchen und so ihr Vorhaben abzunehmen erfolgreich umsetzen. Das Spektrum der Abnehmtipps ist umfangreich, so dass für jeden die passenden Abnehmtricks zu finden sind.

Mit Abnehmtipps das passende Abnehmprogramm bzw. Diätprogramm finden

Zu den wichtigsten Abnehmtipps auf der Seite gehört das passende Diätprogramm. Sie finden bei den Abnehmtricks  die wichtigsten Diätprogramme übersichtlich angeordnet und bewertet. Darüber hinaus finden Sie hier auch eine Übersicht ausgewählter Abnehmprogramme. Dabei handelt es sich um die wichtigsten Abnehmtipps, denn sie sparen Ihnen viel Zeit und Geld. Darüber hinaus listen die Abnehmtricks noch bestimmte Ernährungsweisen separat auf. Unter anderem finden Sie wertvolle Abnehmtricks zum Thema Trennkost. Sie erfahren in dem gut recherchierten Artikel, was Trennkost eigentlich ist und wie sie beim Abnehmen hilft. Wenn Sie diese Abnehmtipps beherzigen, ist der Weg zu Ihrem Wunschgewicht nicht mehr weit. Manche nehmen ab, indem sie einfach auf Fleisch verzichten. Sie ernähren sich vegan oder nur mit Rohkost. In den entsprechenden Abnehmtipps finden Sie eine Bewertung dieser Strategien und wie Sie dabei vorgehen sollten.

Vielleicht findet nicht jeder die angebotenen Diätprogramme optimal. Diese orientieren sich an einer ganz bestimmten Lebensweise. Sollten die Diätpläne nicht zu Ihnen passen, dann sind die Abnehmtipps ganz besonders wichtig. Sie finden wertvolle Hinweise, wie Sie sich Ihr eigenes, ganze persönliches Diätprogramm zusammenstellen können. Hilfreich ist dabei die Ernährungspyramide. Sie listet sehr anschaulich die empfehlenswerten und die weniger empfehlenswerten Nahrungsmittel auf. Im breiten Sockel befinden sich die Lebensmittel, von denen Sie genügend essen dürfen. Nach oben hin verengt sich die Pyramide zusehends. Dort sind die Nahrungsmittel verzeichnet, mit denen Sie am besten sparsam umgehen.

Ein umfangreicher Diätplan aus einem der Abnehmprogramme ist immer hilfreich. Wenn Sie sich zudem die Abnehmtipps, zum Beispiel zum Thema langsam essen durchlesen, bekommen Sie gute Abnehmtricks, mit denen Sie schnell ihr Gewicht reduzieren können. Oft sind es Kleinigkeiten, die eine große Wirkung erzielen. Eine vernünftige Einteilung der Mahlzeit und bewusstes Essen ist ein wichtiger Teil einer erfolgreichen Abnehmstrategie.

Mit den Ernährungstipps auf der Seite dürfte es Ihnen nicht schwerfallen, sich schnell und einfach eine tragfähige Strategie für Ihr ganz persönliches Abnehmprogramm zurecht zu legen. Sie finden auf der genannten Seite noch eine ganze Reihe von weiteren Abnehmtricks, die Ihnen helfen, Ihr Wunschgewicht zu erreichen.

Durch Abnehmtipps das passende Sporttraining zur Unterstützung finden

Die Abnehmtipps beschränken sich nicht nur auf den Bereich der Ernährung, sondern geben auch viele Tipps zum Thema Ausdauertraining und gezielten Muskelaufbau. Die Abnehmtricks zum Ausdauertraining sind wichtig, da viele Abnehmwillige hier Fehler machen. Mit den richtigen Abnehmtricks zum Thema Ausdauertraining ist sichergestellt, dass niemand überfordert wird. Um die Motivation zu erhöhen, beginnen die Abnehmtipps mit einer genauen Betrachtung der gesundheitlichen Vorteile. Die Abnehmtricks gehen dann detailliert darauf ein, wie Sie beim Ausdauertraining die Leistung Schritt-für-Schritt aufbauen. Da es beim Ausdauertraining zu Verletzungen kommen kann, wenn der Muskel noch nicht richtig gedehnt ist, sind die Abnehmtipps zu diesem Bereich sehr wichtig. Bevor Sie mit dem Ausdauertraining beginnen, sollten Sie sich diese Abnehmtricks auf jeden Fall durchlesen.

Mehrere Abnehmtipps beziehen sich auf den gezielten Muskelaufbau. Wenn Sie nicht nur Fettgewebe abbauen wollen, sondern auch ihre Muskeln straffen möchten, müssen Sie diese trainieren. Sollte ihre Problemzone der Bauch sein, dann sind die Abnehmtipps zum Muskelaufbau im Bauchbereich besonders wichtig. Vor allem Frauen sind sehr an den Abnehmtricks zum Thema Bauch-Bein-Po interessiert.

Zu den Abnehmtipps gehören natürlich auch Themen, welche das eigenen Körperbewusstsein stärken. Besonders Yoga und Pilates bilden die Schnittstelle zwischen Training und Entspannung. Sie finden in den Abnehmtipps eine detaillierte Beschreibung der einzelnen Disziplinen. Übrigens gibt es auch immer mehr Online Fitnessstudios. Diese sind günstiger als klassische Fitnessstudios und sie verlieren keine Zeit durch die Anfahrt.

Sollten sie zu den Menschen gehören, die von Sport wenig wissen wollen, dann gibt es für Sie eine gute Nachricht. Sie finden viele wertvolle Abnehmtipps, wie Sie auch vollkommen ohne Sport abnehmen können. Sport ist zwar für das Wohlbefinden wichtig, seine Bedeutung für das Abnehmen wird oft überschätzt.

Mit Abnehmtipps die passenden Nahrungsmittel finden

Einige Abnehmtipps beziehen sich ganz bewusst auf die zugeführte Nahrung. Lebensmittel sind nicht nur Träger von Energie, Ballaststoffen und Vitaminen. Sie können der Gewichtsabnahme förderlich sein oder diese verhindern.

Ein wichtiges Thema bei den Abnehmtricks ist Low Carb. Dabei nehmen Sie bewusst wenig Kohlenhydrate sich zu. Kohlenhydrate fördern die Ausschüttung von Insulin, was den Fettabbau behindert. Andere Abnehmtricks befassen sich mit dem Thema Eiweiß und Proteine. Diese spielen auch bei der Low Carb Ernährung eine Rolle, da sie dabei verhältnismäßig viel Eiweiß zu sich nehmen.

Eine besondere Bedeutung haben Lebensmittel, welche den Stoffwechsel anregen. Wenn Sie sich die Abnehmtricks aufmerksam durchlesen, finden Sie viele Anregungen, wie Sie ihre Nahrung noch besser zusammenstellen können.

In manchen Fällen reicht die normale Nahrung nicht aus. Vorallem wenn Sie sehr schnell abnehmen wollen oder müssen, sind Nahrungsergänzungsmittel oder ein Mahlzeitenersatz sehr hilfreich. Was Abnehmdrinks und andere Diätmahlzeiten bringen, erfahren sie in den Abnehmtipps. Vergessen Sie auch nicht die Zuführung notwendiger Vitamine. Sollten Sie eine starke Reduktionsdiät durchführen, kann das sehr nützlich sein.

Abnehmtipps – mit Problemen richtig umgehen

Abnehmtipps befassen sich natürlich auch mit Problemen, die beim Abnehmen auftauchen könnten. Einer davon ist der berüchtigte Jo-Jo-Effekt. Die Abnehmtricks beschreiben genau, was der Jo-Jo-Effekt ist, wie er auftritt und wie Sie ihn verhindern können. Das ist eine der wichtigsten Voraussetzungen, um effektiv anzunehmen.

Wichtige Abnehmtipps beziehen sich auf die immer wieder auftauchenden Heißhungerattacken. Diese Abnehmtricks sollten Sie sich möglichst früh durchlesen, denn dann wissen sie über diese Probleme schon im Vorfeld Bescheid. Die Abnehmtipps differenzieren genau, woher der Heißhunger kommt, denn eine pauschale Antwort auf das Problem ist schwierig. Mit den Abnehmtipps bekommen Sie die Heißhungerattacken in den Griff. Sie lernen auch, wann Sie ihnen nachgeben dürfen. Falls -sie längere Zeit nichts mehr gegessen haben, dann ist ein starkes Hungergefühl natürlich. Sie müssen nur darauf achten, dass sie die Nahrungsaufnahme unter Kontrolle haben.

Immer wieder neue Abnehmtricks entdecken

Abnehmen und dabei einige Abnehmtricks beherzigen ist ein guter Weg, schnell Ihr Gewicht zu verlieren. Sie machen sich dabei unabhängig von bestimmten Abnehmgurus, denn Sie bestimmen selbst, welchen Weg sie einschlagen. Die Abnehmtricks auf dieser Seite betreffen sämtliche Bereiche. Die Seite ist dabei niemals fertig. Immer wieder kommen neue Abnehmtipps hinzu. Wer die Zeitungen aufmerksam liest, der stellt fest, dass es immer wieder neue Erkenntnisse zum Thema Abnehmen gibt. Die Redaktion ergänzt deshalb die Abnehmtricks regelmäßig. So bleiben Sie auf den neuesten Stand und bekommen regelmäßig neue Ideen rund um das Thema Abnehmen. Am besten, Sie besuchen die Seite immer wieder, damit Sie sich regelmäßig über neue Abnehmtricks informieren können und einige neue Abnehmtipps finden.

abnehmen-vergleich.de